Suchtipps



Die Volltextsuche unterstützt folgende Operatoren:

 
+
Ein führendes Pluszeichen gibt an, dass das betreffende Wort in jedem zurückgegebenen Datensatz vorhanden sein muss.

-
Ein führendes Minuszeichen gibt an, dass das betreffende Wort in keinem zurückgegebenen Datensatz vorhanden sein darf.

(kein Operator)

Standardmäßig ist das Wort optional, aber Datensätze, die es enthalten, werden weiter oben einsortiert.

*
Das Sternchen dient als Kürzungs- oder Jokeroperator. Anders als andere Operatoren wird es an das betreffende Wort angehängt. Eine Übereinstimmung liegt bei Wörtern vor, die mit dem vor dem Operator * stehenden Wort beginnen.

"
Eine Phrase, die in doppelte Anführungszeichen (‘"’) gesetzt ist, entspricht nur solchen Datensätzen, in denen diese Phrase wortwörtlich (d. h. wie eingegeben) vorkommt. Die Volltextsuche unterteilt die Phrase in Wörter und führt dann eine Suche nach ihnen durch.

> <
Diese beiden Operatoren werden verwendet, um den Anteil eines Worts am Relevanzwert zu ändern, der einem Datensatz zugewiesen wird. Der Operator > erhöht den Anteil, der Operator < verringert ihn.

()
Mit Klammern werden Wörter zu Unterausdrücken zusammengefasst. Gruppen in Klammern können verschachtelt werden.

~
Eine führende Tilde fungiert als Negationsoperator, d. h., der Anteil des Wortes an der Relevanz des Datensatzes wird negativ gewertet. Dies ist nützlich, um „Störungswörter“ zu kennzeichnen. Ein Datensatz, der ein solches Wort enthält, erhält eine geringere Relevanz als andere, wird aber nicht vollständig aus dem Ergebnis ausgeschlossen.