Ausbildung für Kirchenmusik



Kirchenmusikschulen

Die beiden Kirchenmusikschulen in Brixen und Lana dienen dem Ziel, qualifizierte Kirchenmusiker/innen in unseren Pfarrgemeinden heranzubilden. Dabei ist der VKS bemüht, dass alle für die Ausübung eines Kirchenmusikdienstes notwendigen musikalischen und organisatorischen Fähigkeiten gefördert werden. Um dies zu garantieren, bemüht sich der VKS um qualifiziertes Ausbildungspersonal, das sich an das vom Vorstand des VKS in Zusammenarbeit mit den Schulleitungen erstellten Lehrprogramm hält und orientiert.

Kantorenamt

Eine wichtige Aufgabe in der nachkonziliaren Liturgie ist das Kantorenamt. Es ist das Bemühen des VKS und dessen Bezirksleitungen, in den einzelnen Dekanaten Kantorenschulungen anzubieten, das Kantorenamt in seiner praktischen Ausführung zu unterstützen und auch die theoretische Ausbildung der Kantorinnen und Kantoren zu fördern

Orgel / Organistenamt

Der VKS erachtet es als seine Aufgabe, nicht nur das Vokale zu fördern, sondern auch die Organisten in ihrem liturgischen Dienst und in ihrer Ausbildung zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Musikerziehung bemüht sich der VKS um die qualifizierte Ausbildung junger Organistinnen und Organisten.

In vom VKS organisierten Weiterbildungsveranstaltungen wird das musikalische Niveau der Organistinnen und Organisten gefördert und unterstützt. Es liegt auch im Bemühen des VKS, die einzelnen Pfarreien beim Bau und bei Restaurierungsarbeiten von Orgeln fachlich nach den denkmalpflegerischen Vorlagen zu beraten und sie zu einer Entscheidungsfindung zu führen. Nach dem Erstellen eines Neubaus wird der VKS die Orgel bei einem Kollaudierungstermin fachlich begutachten und einen entsprechenden Bericht erstellen.