Kalender der Kirchenmusik in Südtirol

 

Junge Stimmen und die Königin

Die „Königin“ im Dialog mit dem persönlichsten Instrument des Menschen
 

St. Joseph Kirche am Bozner Boden / Bozen
Fr 25.05.2018
20:30-21:30 Uhr


Leitung: Johannes Stecher
Musiker: Johannes Stecher, Solisti Dei, Solisten der Wiltener Sängerknaben
Gerhard Becher
 

Info

CANNE AL VENTO: Musica d’organo e strumenti nella chiesa dei Piani

 

Ticket

Freier Eintritt
 

Beschreibung

Zwei Soprane, zwei Alte, zwei Tenöre und zwei Bässe der Wiltener Sängerknaben singen „Kleine Geistliche Konzerte“ und einige Lieder aus dem Beckerpsalter von Heinrich Schütz. Vier Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach wechseln sich ab mit vier Arien aus der Matthäuspassion (BVW 244). Die Arien werden hier musiziert wie ein Triosonate: Die Singstimme korrespondiert mit der von der Orgel dargestellten Violin- oder Oboenmelodie und der Bassstimme.

Charles Gounod hat sich in seinem berühmten Ave Maria mit dem ersten Präludium aus dem „Wohltemperierten Klavier“ von J. S. Bach beschäftigt und Felix Mendelssohn-Bartholdy wurde stark von demselben beeinflusst und hat sich um die „Bachrenaissance“ und Wiederentdeckung von dessen Werken verdient gemacht.