Transparente Verwaltung

Laut Artikel 1, Absätze 125 - 129 des Gesetzes 4.8.2017, Nr. 124 besteht für Vereine Transparenzpflicht für die erhaltenen Zuwendungen durch öffentliche Körperschaften wie durch die Gemeinde, Bezirksgemeinschaften, Land und Staat (5 Promille).

Die Veröffentlichung der Informationen betrifft die erhaltenen Beiträge, deren Höhe im Vorjahr (2018) von insgesamt 10.000 € und darüber hinaus, betragen haben. Die Summe von 10.000 € bezieht sich auf die Gesamtsumme der erhaltenen öffentlichen Zuwendungen.